Profil

Rechtsanwältin Dagmar Mortha

Ausbildung

  • Referendariat am OLG München (2. Staatsexamen)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg (1. Staatsexamen)
  • Allgemeine Hochschulreife am Max-Planck-Gymnasium München

Während ihrer Ausbildung war Rechtsanwältin Dagmar Mortha in renommierten Straf- und Medizinrechtskanzleien tätig. Sowohl im Strafrecht (Staatsanwaltschaft und Strafverteidigung), als auch im Medizinrecht (Arzt und Patient) konnte sie jeweils auf beiden Seiten Erfahrung sammeln.

Aktuell besucht Rechtsanwältin Mortha den Fachanwaltskurs für Strafrecht.

sonstige Tätigkeit

Rechtsanwältin Mortha ist als ehrenamtliche Protokollführerin am Anwaltsgericht München tätig.

Außerdem ist Rechtsanwältin Mortha als Dozentin für angehende Rechtsanwalts- / Patentantwaltssekretär- / Innen und für geprüfte Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen tätig.